Delta aktualisiert den auf große Freiflächenanlagen ausgerichteten Solar-Wechselrichter M125HV
11. März 2021

Delta aktualisiert den auf große Freiflächenanlagen ausgerichteten Solar-Wechselrichter M125HV

Der dreiphasige String-Wechselrichter mit 140 kVA bietet einen Spitzenwirkungsgrad von 99,1 % und ist jetzt deutlich leiser.

Delta Electronics, ein weltweit führender Anbieter für Energie- und Wärmemanagementsysteme, hat eine aktualisierte Version seines beliebten 140-kVA-Stringwechselrichters für Photovoltaikanlagen auf den Markt gebracht. Der M125HV Gen2 bietet die gleiche maximale Leistung wie sein Vorgänger und einen Spitzenwirkungsgrad von 99,1 Prozent, arbeitet jedoch mit 71,5 dB(A) deutlich leiser. 

Starke Leistung, leiserer Betrieb 

Der M125HV Gen2 ist für Eingangsspannungen zwischen 860 und 1.500 VDC mit kurzzeitigen Spannungsspitzen von 1.600 V geeignet. Bis zu 20 Strings können über Amphenol-Steckverbinder angeschlossen werden. Die maximale Effizienz von 99,1 Prozent sorgt für hohe Erträge. Das Deltas neuester Wechselrichter höhere Eingangsspannungen aufnehmen kann, reduziert die Stromstärke, die durch Kabel geleitet werden muss. Für die Installateure bedeutet das einen geringen Kabelquerschnitt und damit weniger Energieverluste.

„Der M125HV Gen2 bietet alles, was den Gen1 so beliebt bei Kunden gemacht hat, ist jetzt aber noch leiser“, so Andreas Hoischen, Senior Director, Business Unit Photovoltaic Inverters für Delta EMEA. 

Robust, sicher, langlebig 

Das intelligente Kühlsystem kombiniert natürliche Konvektion mit geräuschreduzierter aktiver Lüftung. Der M125HV Gen2 hat Schutzart IP65 und verwendet Überspannungsschutzgeräte Typ 2 auf der Eingangs- und Ausgangsseite. Durch den Verzicht auf Elektrolytkondensatoren verlängert sich die Lebensdauer des Geräts.

Der M125HV Gen2 auf einen Blick:

•    99,1 % Spitzenwirkungsgrad
•    Bis zu 20 Strings über Amphenol H4 Plus Steckverbinder anschließbar
•    Fernsteuerung und -überwachung über Feldbus 
•    Vorinstallierter Überspannungsschutz Typ 2 auf der Eingangs- und Ausgangsseite
•    Aluminiumgehäuse mit Schutzart IP65 
•    Klemmkasten mit Schutzklasse II und robuste Schraubklemmen an der AC-Seite 
•    Komplettdesign mit zwei mechanischen DC-Trennschaltern 
•    Ohne Elektrolytkondensatoren 
•    Pro-EL (Elektrolumineszenz) Funktion
•    Datenpunkterfassung für String-Monitoring und I-U-Kurven
•    Blindleistungsbereitstellung 24/7
•    Anti-PID-Technologie
•    Sunspec-kompatibel

Der aktualisierte Wechselrichter M125HV Gen2 von Delta ist ab dem 1. Quartal 2021 in ausgewählten europäischen Ländern erhältlich. 

M125HV_111 Gen2

M125HV_111 Gen2